Psychonauten

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Binaurale EInführung

 

 

Um die Wirkungsweise zu verstehen, muss man sich vor Augen führen, dass unsere Hormonausschüttung vom Gehirn gesteuert wird. Abhängig von dem Zustand, in dem wir uns befinden (wach, entspannt, schläfrig etc.), schwingen unsere Gehirnwellen in unterschiedlichen Frequenzbändern. Im Alpha-Zustand (Alpha-Wellen mit einer Frequenz von 8-12 Hz) sind wir bspw. entspannt, während Beta-Wellen (>25 Hz) vor allem in Stress- und Angstzuständen ausgelöst werden.

Mit Hilfe äußere Reize lassen sich die Gehirnwellen entsprechend stimulieren und ein Mensch kann somit in entspannte Zustände versetzt werden, in denen er z.B. verbessert lernen oder sich effektiv mental programmieren kann.

Je nach Frequenz (Schwingung) der Gehirnwellen fühlen wir uns unterschiedlich. Bei Alpha-Wellen (ca. 8-12 Hz) sind wir entspannt, ruhig, aber wach und können uns gut konzentrieren, während wir durch die Stimulation von Theta-Wellen (ca. 3-8 Hz) müde und schläfrig werden und so unseren Schlafproblemen entgegenwirken können.

Das Besondere an binauralen Schwingungen ist die sofortige Wirkung auf das Gehirn. Mit nur einer Anwendung kann man gezielten Einfluss auf Ihre Gehirnwellen nehmen, und so die Gehirnfunktionen aktivieren. Wenn Sie negative Gefühle, Stress, Ängste usw. spüren, schwingen Ihre Gehirnwellen auf einer anderen Frequenz.

• 174 Hz VEREINIGUNG, ERDUNG
• 285 Hz UNIVERSELLE ERKENNTNIS
• 396 Hz BEFREIUNG VON SCHULD UND ANGST
• 417 Hz RESONANZ UND VERÄNDERUNGEN, LÖSUNG VON BLOCKADEN
• 528 Hz TRANSFORMATION, DNA- REPAIR
• 639 Hz HARMONISCHE BEZIEHUNGEN UND VERBINDUNGEN, LIEBE
• 741 Hz ERWACHEN UND INTUITION
• 825 Hz RÜCKKEHR ZUR GÖTTLICHEN ORDNUNG
• 963 Hz GOTTMENSCH, ANREGUNG DER ZIRBELDRÜSE

Anleitung:

• Die entsprechende Frequenz auswählen und starten
• in eine entspannte sitzende oder liegende Haltung gehen
• sich möglichst tief entspannen
• vom Ton tragen, durchdringen lassen und den " GEFÜHLTEN STROM" beim "Stoß"-Ausatmen durch den ganzen Körper jagen
• mittels starker (bildlicher) VOR-STELLUNGS-KRAFT (Imagination) den "STROM" beim Einatmen aus dem weißen Licht "ÜBER" uns in den Körper herunterziehen
• durch den Körper fließen lassen bis in die Füße und dann weiterleiten zum Erdkern (wie ein Kondensator/Transistor), der zwischengeschaltet ist
• die ganze Zeit dieses mühelos im Bewusstsein halten bis die plappernden Gedanken sich auflösen und sich ein neuer Bewusstseinszustand einstellt.

                                           



Dauer: 10 - 60min - am besten täglich - solange man eben möchte.
Umso tiefer die Entspannung umso klarer und wirksamer die Loslösung.

Hier einige Wirkungen, die mit Binauralen Schwingungen erzielt werden:

  • man ist ruhiger und gleichzeitig wacher im Kopf
  • man kann sich besser konzentrieren und leichter lernen
  • man ist in einer besseren Stimmung und weniger reizbar und impulsiv
  • man kann besser einschlafen
  • man ist energiegeladen, aber gleichzeitig auch ruhig und entspannt

Bei zu häufiger oder zu lauter Anwendung können Schwindelgefühle und Rauschzustände erzielt werden. Diese sind nicht schädlich und haben auch langfristig keine negativen Auswirkungen. Es gibt jedoch Personengruppen, die kein Binaraules Audiotraining machen dürfen !! Dazu gehören Schlaganfall-Patienten und Epilepsie-Patienten. Wenn Sie rundum gesund sind, ist die Anwendung kein Problem.

Fühlen Sie trotzdem immer wieder in sich hinein, ob es Ihnen gut geht. Sobald Sie Anzeichen für negative Wirkungen verspüren, sollten Sie die Anwendungen unterbrechen und auf andere Frequenzen ausweichen.

Wir übernehmen keine Haftung !!!!

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken